Nach dem überragenden Wochenende für die Mannschaften des TuS Oberwinter
geht es nun darum die Euphorie in die kommenden Spiele mit zu nehmen.

Den Auftakt macht die zweite Mannschaft des TuS heute Abend bei
Spitzenspiel der Kreisklasse D in Dernau.
Beim Spitzenreiter Eintracht Esch wird das Team aus Oberwinter
an die Leistung vom Kreispokal Sieg gegen den SV Oedingen anknüpfen müssen
um Punkte mit an den Rhein zu nehmen.

Anpfiff Eintracht Esch -TuS Oberwinter II , Freitag um 19:30 Uhr in Dernau.

Am Samstag kommt es dann in Kripp zum Spitzenspiel der Kreisliga Koblenz/ Ahr im Frauenfussball.

Um 18 Uhr empfangen die Frauen aus Oberwinter/Kripp den Tabellenführer von RW Koblenz zum
ersten Meisterschaftsspiel im neuen Jahr.
Um die Aufstiegs und Meisterschaftschancen zu wahren sollte die Heimstärke weiter
ausgebaut werden und der 8. Heimspiel Sieg in Folge eingefahren werden.

Tore von Spielführerin Miriam Hauschild werden in Kripp am Samstag Abend erhofft.

Anpfiff FSG Oberwinter/Kripp – TuS RW Koblenz, Samstag 18 Uhr in Kripp

Den Abschluss des Wochenendes bestreitet die erste Mannschaft des TuS Oberwinter am
Sonntag um 15:30 beim SV Windhagen.
Nach dem auch spielerisch überzeugenden Sieg gegen Salmrohr geht es darum
mit Einsatz und Willen die nächsten Punkte auf das Oberwinterer Konto einzufahren.

Auf Kopfball Tore von Mirco Koll wie hier beim Testspiel in Wachtberg hofft der TuS auch am Sonntag in Windhagen

Anpfiff SV Windhagen – TuS Oberwinter, Sonntag 15:30 Uhr in Windhagen

Comments are closed.