Bei herrlichstem Sonnenwetter haben die Frauen der Spielgemeinschaft ihr Testspiel gegen TuRa Oberdrees mit 2:1 gewonnen.

In der ersten Viertelstunde starteten die Spielerinnen vom Rhein druckvoll auf das Tor von Kirstin Krickhaus. Nach dieser anfänglichen Offensive kam die Mannschaft aus der Kreisliga Mittelrhein besser ins Spiel. Aber Torhüterin Jaqueline Jaschob überzeugte mit mehreren guten Paraden und so blieb es bis kurz vor der Halbzeit beim 0:0.
Die 1:0 Halbzeitführung besorgte Nicole Engelmann nach schöner Vorarbeit von Lilien Schütte.

Nach der Pause und einigen Spielerwechseln bei der FSG Oberwinter/ Kripp verflachte das Spiel etwas und Torchancen blieben Mangelware.
So musste eine Standartsituation von Pia Zahrobsky Mitte der zweiten Halbzeit zum 2:0 herhalten. Ihr Freistoß aus 30 Metern von der rechten Seite schlug im langen Eck von TuRa Oberdrees ein.

Den Endstand zum 2:1 erzielte Ines Linnenbrügger nach einer schönen Einzelaktion, bei der sie drei Spielerinnen im Strafraum austanzte.
Insgesamt war Trainer Sebastian Herf mit dem Auftritt seiner Spielerinnen im ersten Spiel des neuen Jahres zufrieden.

Für den TuS spielten: Jaqueline Jaschob, Lilien Schütte, Cathrin Assenmacher, Charlotte Beck, Miriam Hauschild, Nicole Engelmann, Luise Truckenbrodt, Anja Krupp, Annalena Schmierer, Pia Zahrobsky, Anna Söder und in der zweiten Halbzeit: Jenny Vermee, Gina Andreatta, Emilia Hillesheim, Sophia Gramann

Comments are closed.