Im ersten Spiel der Rückrundenvorbereitung gewinnt der TuS Oberwinter mit 6:0 gegen die zweite Mannschaft der SG Landskrone Heimersheim.

In den ersten 20 Minuten war das Zusammenspiel bei der Heimmannschaft noch durch viele Ungenauigkeiten geprägt und die Gäste
konnten das Spiel ausgeglichen gestalten.
Als Levin Möckel in der 25. Minute einen Abpraller des Heimersheimer Torwarts zum 1:0 abstaubte, war es der Beginn von turbulenten sechs Minuten.
Nur zwei Minuten später erzielte Lucas Jüttner mit einem strammen Schuss von halbrechts das 2:0.

Keine 120 Sekunden später erhöhte Niclas Alfter nach einer Flanke von Levin Möckel auf 3:0. Nur eine Minute danach spielte Michael Tscherepanow einen schönen Pass auf Fabian Gilles, der den 4:0 Halbzeitstand herstellte.

Nach dem Wechsel erzielte die Oberwinterer Reserve noch zwei weiter Tore durch Levin Möckel und Oliver Conzeth und konnte somit einen erfolgreichen Testspielstart im Jahr 2019 feiern.

Für den TuS spielten: Arno Mehren, Philipp Auster, Roman Wagner, Christian Kessel, Levin Möckel, Michael Tscherepanow, Lucas Jüttner, Andree Käsler, Niclas Alfter, Mudoulamin Manneh, Oliver Conzeth, Tom Seidenberg, Fabian Gilles, Hector Funes, Daniel Käsler, Tobias Amendt

Comments are closed.