Am Mittwoch, den 02. September 2015 machte sich unsere D-Jugend mit 5 voll gepackten Autos auf den Weg nach Asbach. Auf der tollen Sportanlage des TuS Asbach stand das erste Pokalspiel der neuen Saison an. Da noch Sommerferien waren und die Mannschaft erst seit gut 2 Wochen gemeinsam trainiert war, das Trainergespann um Frank Prangenberg gespannt, wie das Spiel verlaufen würde. Angeführt von Schiedsrichter Ralf Überall liefen die Mannschaften ins Stadion ein. Nach anfänglicher Dominanz der Hausherrenkamendie Kicker des TuS Oberwinter angeführt von Kapitän Simon Koll im Laufe der ersten Halbzeit immer besser ins Spiel und erarbeiteten sich einige hochkarätige und toll herausgespielte Chancen, die leider nicht verwertet werden konnten.So blieb es beim torlosen Unentschieden zur Halbzeit. Mit zunehmender Spielzeit stieg die Spannung weiter, weil das erlösende Tor nicht fallen wollte. Als sich alle schon aufs entscheidende 9m Schiessen eingestellt hatten,gelang es Nico Holstein in aller letzter Sekunde seinenGegenspieler zu düpieren und eine gezielte Flanke auf den Kopf von Ismail El-Maziani zuschlagen, die eiskalt versenkt wurde und die Spieler sowie Betreuer samt mitgereisten Eltern in Jubel verfallen liessen. Direkt nach Wiederanpfiff beendete der Schiedsrichter die Begegnung. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle denmitgereisten Fans für die tolle Unterstützung. Mit dabei waren (Bild hinterer Reihe v.l.:) Frank Prangenberg (Trainer), Peter Günther (Betreuer), Leon Güttes, Deniz Aydogan, Henk Ottersbach, Fabian Prangenberg, Bastian Langenbach, Marvin Müller, Tim Dammers, Christoph Langenbach (Betreuer) (vordere Reihe v.l) Niclas Stricker, Niklas Günther, Niklas Schreiber, Ismail El-Maziani, SimonKoll, Nico Holstein