Mit Leo Welter verpflichtet der TuS Oberwinter ein weiteres Talent aus der Region, dass schon länger auf der Liste der TuS-Verantwortlichen stand.

Der beidseitig einsetzbare Flügelspieler verbrachte den Großteil seiner Jugendzeit bei seinem Heimatverein SC Bad Bodendorf. Zwischenzeitlich zog es Leo für dreieinhalb Jahre zum TuS Mayen. Mit einer Referenz von 22 Toren in der abgelaufenen A-Junioren Rheinlandligasaison unterstrich der frisch gebackene Abiturient noch einmal seine Rheinlandligatauglichkeit. „Der TuS Oberwinter hat in der Region einen guten Ruf. Ich freue mich sehr, dass ich hier die Chance bekomme im Seniorenbereich Fuß zu fassen“, verrät der schnelle 19-jährige.

Herzlich Willkommen Leo! Wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg im Kreise deines neuen Vereins!