Cara’s Tor brachte die Wende

In einem spannenden und fairen Entscheidungsspiel der E-Jugend in der Staffel 1 zwischen Oberwinter und
Westum setzte sich Oberwinter durch. Die hochmotivierten Jungs aus Westum gingen durch eine Ecke in Führung. Oberwinter konnte kurz vor der Pause ausgleichen. Nach der Pause ging Westum erneut in Führung, ehe die große Stunde von Cara kam. Als einziges Mädchen auf dem Platz schoss sie einen Freistoß von Höhe des eigenen Strafraumes unhaltbar ins lange Eck zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Danach kippte das Spiel zugunsten von Oberwinter. Kurz vor Schluss schoss Cara erneut einen Freistoß den Joèl ins Tor verlängerte. Kurz darauf pfiff die souveräne Schiedsrichterin Elisabeth Schloßmacher das Spiel ab und Oberwinter feierte den Sieg in Remagen bei Eis und Döner. Ein besonderes Lob gilt den beiden Trainern Basar Aydogan und Jan Uhrmacher, die ein schlagkräftiges Team aufbauten. Anfang Juli wird der Staffelsieg noch gebührend gefeiert und die Spielzeit mit einem Grillabend beendet. Fußballbegeisterte Jungen und Mädchen können sich gerne beim TUS Oberwinter melden. Ansprechpartner unter Telefonnummer (0 22 28) 91 12 34 ist Ulrich Amendt, Geschäftsführer des Vereines.