Nach einem 0:3 Halbzeitstand gewinnt die zweite Mannschaft das Kreispokalhalbfinale gegen die TG Namedy noch mit 7:3 nach Verlängerung.

Der Elfmeter zum 4:3 durh Mario Brötz in der 98. Minute