TuS Oberwinter II – ABK Ahrbrück 3:0 (3:0). Bereits nach 20 Minuten war die Partie entschieden. Oliver Braun (7., Foulelfmeter) und Luca Gilles per Doppelpack (13., 20.) erzielten die frühe Führung. Kurioserweise vergab Oberwinter in Halbzeit eins zwei weitere Elfmeter. Nach einem Handspiel verschoss Oliver Braun (30.). Zehn Minuten später scheiterte Okay Tahtaci mit seinem Foulelfmeter. „Wir haben Anfängerfehler gemacht und Gastgeschenke mitgebracht. Nach so einem schlechten Start ist es immer schwer“, meinte ABK-Trainer Rüdiger Wolff. Besonderheit: Rote Karte gegen Luca Gilles (Oberwinter) wegen Beleidigung des Gegenspielers.